Hahn+Zimmermann wurde 2008 von Barbara Hahn und Christine Zimmermann gegründet. Wir bieten Dienstleistungen und Beratung in den Bereichen Kommunikationsdesign und Informationsgrafik an. 

Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei der Entwicklung innovativer Datenvisualisierungen, mit der sich die Gründerinnen seit 2004 in Studien-, Forschungs- und Dienstleistungsprojekten beschäftigen.

Barbara Hahn und Christine Zimmermann unterrichten an unterschiedlichen Berufs- und Hochschulen, bieten Schulungen und Weiterbildungen für Firmen an und halten regelmässig Vorträge in Unternehmen, an (Hoch-)Schulen und Konferenzen. 

Vorträge

  • «Information & Ästhetik», Lecture Series «Information Design», Institut Visuelle Kommunikation, Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Basel (2017)
  • «Visualisierung städtischer Daten», Vortrag im CAS Stadtraum Strasse, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur (2017)
  • «Werkstattgespräch», F+F Schule für Kunst und Design, Zürich (2016)
  • «Neue Perspektiven durch Design», Vortrag an der Typo Berlin 2016
  • «(Info-)Graphic Patterns», Vortrag zum Thema Datenvisualisierung, Emyl – Innenarchitektur und Szenografie, Basel (2016)
  • «Neue Blicke auf die Welt werfen», Vortrag zum Thema Informationsdesign, WEI SRAUMforum, Innsbruck (2016)
  • «Informationsgrafik: Komplexität vs. Tempo», Vortrag an der Tÿpo St. Gallen, Schule für Gestaltung St. Gallen (2015)
  • «Darstellungsmodelle Infografik», Gastvortrag im Rahmen der «Open Data Veranstaltung 2015», Universität Bern, Institut für Wirtschaftsinformatik (2015)
  • «(Informations-)Grafik und Designforschung», Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Designpositionen» an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung, Konstanz (2014)
  • «Datenvisualisierung jenseits von Kuchen- und Balkendiagrammen», Vortrag an der Datenjournalismus-Tagung der CRIF AG, Hotel Widder, Zürich (2014)
  • «Journalismus vs. Kunst – Wie viel Kreativität verträgt die Grafik?», Vortrag am MAZ-Multimediatag – Best Practice für Online, MAZ – Die Schweizer Journalistenschule, Luzern (2014)
  • «Datenvisualisierung jenseits von Kuchen- und Balkendiagrammen», Vortrag zum Thema Informationsgrafik an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel, Bachelor Visuelle Kommunikation (2013)
  • «Designforschung mit visuellen Werkzeugen», Gastvortrag zu den Themen Informationsdesign und Designforschung, Zürcher Hochschule der Künste, Master «Design Kommunikation» (2013)
  • «Datenvisualisierung jenseits von Kuchen- und Balkendiagrammen», Vortrag zum Thema Informationsgrafik zum 8. Designsymposium an der Fachhochschule Vorarlberg, Dornbirn (2013)
  • «Datenvisualisierung jenseits von Kuchen- und Balkendiagrammen», Vortrag zum Thema Informationsgrafik bei Branders, Zürich (2013)
  • «Datenvisualisierung jenseits von Kuchen- und Balkendiagrammen», Vortrag zum Thema Informationsgrafik an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel (2012)
  • «Methoden zur Visuellen Analyse am Beispiel des Öffentlichen Raums», Präsentation des Projektes in der Ausstellung Bestform für Studierende und Dozenten des CAS Signaletik der Hochschule der Künste Bern (2012)
  • «Visualisierung von Indikatorensystemen», Präsentation des Forschungsprojektes «Indikatorensysteme» an den Schweizer Statistiktagen 2011, Hochschule für Technik und Architektur, Fribourg (2011)
  • «Datenvisualisierung jenseits von Kuchen- und Balkendiagrammen», Vortrag zum Thema Informationsgrafik am Jahrestreffen des SND/DACH, Deutsche Presse-Agentur, Berlin (2011)
  • «Visualizing Sustainable Development», Präsentation des Forschungsprojektes «Indikatorensysteme» an der Konferenz «greenID» zum Thema Nachhaltiges Informationsdesign, Wien (2011)
  • «Datenvisualisierung jenseits von Kuchen- und Balkendiagrammen», Society for News Design (SND) Stammtisch auf Atelierbesuch bei Hahn+Zimmermann, Vortrag zum Thema Informationsgrafik, Bern (2011)
  • «Visualisierung von Indikatorensystemen am Beispiel der Nachhaltigen Entwicklung», Präsentation der Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt, Bundesamt für Statistik, Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum, Neuchâtel (2011)
  • «Exploring Visual Means for Design Research», Präsentation eigener Forschungsprojekte und -methoden, Masterlehrveranstaltung, Haute École d’art et de Design, Genf (2011)
  • «Datenvisualisierung jenseits von Kuchen- und Balkendiagrammen», Vortrag zum Thema Datenvisualisierung in der Fachklasse Grafik, Schule für Gestaltung, Biel (2011)
  • «Die Erkenntniskraft der Linie», Teilnahme und Beitrag zum Workshop im Rahmen des Forschungsprojektes «Klimabilder», Universität Potsdam, Institut für Künste und Medien (2010)
  • «Workshop On Information Design Methods», Teilnahme und Beitrag zum Workshop, IIID-Space, Wien (2009)
  • «Multiple Ways to Design Research», Posterpräsentation am Swiss Design Network Symposium ’09, Lugano (2009)
  • «Entwerfen. Wissen. Produzieren.», Präsentation der Ergebnisse des Forschungsprojektes «Visueller Atlas des Spitalalltags» an der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung. Berlin (2009)
  • «Visualisierung einer Prozessoptimierung», Vortrag an der Veranstaltung «Prozesse optimieren» der Keller Unternehmensberatung (2009)
  • «Visualisierung jenseits von Kuchen- und Balkendiagrammen», Vortrag zum Thema Visualisierung mit grafischen Mitteln, Präsentation von unterschiedlichen Visualisierungen an der Schule für Gestaltung St. Gallen (2009)
  • «Visualisierung jenseits von Kuchen- und Balkendiagrammen», Vortrag zum Thema Visualisierung mit grafischen Mitteln, Präsentation von unterschiedlichen Visualisierungen bei eclat, Zürich (2009)
  • «33pt. Eskapade», Symposium für Typografie an der Fachhochschule Dortmund, Fachbereich Design. (2009)
  • «Questioning Qualities», 5th Sensuous Knowledge Conference, Präsentation der Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt «Neue Darstellungsformen und Modelle für qualitative Interviews im Medizinmanagement», Bergen/Norwegen (2008)
  • Forschungsapéro der Hochschule der Künste Bern, Präsentation der Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt «Neue Darstellungsformen und Modelle für qualitative Interviews im Medizinmanagement», Hochschule der Künste Bern (2008)
  • «FormInArt,» Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Institut HyperWerk (2006)
  • «Ungewohnte Darstellungs­formen im Kommunikationsdesign», Gespräch mit Christine Zimmermann und Barbara Hahn zu deren Arbeit «Von B und C», Kornhausforum Bern (2005)
  • «Tag der Typografie», Vortrag zum Thema «Transkription», MCH Messe Basel (2005)
  • «Exploring Graphic Means of Visualising Information», Workshop an der internationalen Konferenz «Visualising and Presenting Indicator Systems», Bundesamt für Statistik, Neuchâtel (2005)

Weitere Vorträge

Auszeichnungen

  • Shortlist «IIID Award 2017»
  • Shortlist beim «essence 16 – Best of Swiss Graphic Design» Award
  • Bronze Auszeichnung beim «Information is Beautiful Awards 2016»
  • 1. Preis beim «dpa-infografik award 2016»
  • Nominiert für den «Design Preis Schweiz 2015/16»
  • Special Mention beim «German Design Award 2016»
  • Shortlist beim «essence 15 – Best of Swiss Graphic Design» Award
  • Werkbeitrag der Berner Design Stiftung 2015
  • 2 x Gold beim «IIIDaward 2014»
  • Silber und Bronze beim Wettbewerb «Gute Gestaltung 15»
  • Nominiert für den «IIIDaward 2011»
  • Projektbeitrag des Kantons Bern für Design und Gestaltung 2011
  • Projektbeitrag des Kantons Bern für Design und Gestaltung 2010
  • Nominiert für den «Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011»
  • Bronze beim European Design Awards 2009
  • Bronze beim ADC Award 2009
  • Bronzeauszeichnung «:output Award 2006»
  • Nominiert für den «Design Network Switzerland Award 2006»
  • Nominiert für den «Lucky Strike Junior Designer Award 2005»
  • Nominiert für den «Design Preis Schweiz 2005»
Weitere Auszeichnungen

Publikationen

  • The Book of Circles – Visualizing Spheres of Knowledge. New York: Princeton Architectural Press. Manuel Lima (2017)
  • Discover Germany, Issue 47. «Visualising data: More than meets the eye», Artikel über Hahn+Zimmermann (2017)
  • essence – Best of Swiss Graphic Design. Zürich (2016)
  • German Design Award 2016. Frankfurt am Main: Rat für Formgebung (2016)
  • Design Preis Schweiz, Edition 2015/16. Langenthal (2015)
  • essence – Best of Swiss Graphic Design. Zürich (2015)
  • The Drawing Bazaar. Madrid: Universidad Europea de Madrid (2015)
  • Gute Gestaltung 15 / Good Design 15. Birkhäuser Verlag. Deutscher Designer Club, Hrsg. (2015)
  • DIE ZEIT Wissen in Bildern – Unsere Welt in 60 einzigartigen Grafiken. Edel Germany, Zeitverlag Gerd Bucerius. Christoph Drösser (2015)
  • Novum World of Graphic Design 5/15. «Visuelle Analyse und Mapping», Kurzvorstellung des Forschungsprojekts Visuelle Analyse & Mapping (2015)
  • designreport 2/2015. «Bilder für Planer», Kurzvorstellung des Forschungsprojekts Visuelle Analyse & Mapping (2015)
  • Hochparterre 3/15. «Die Aura eines Ortes», Kurzvorstellung des Forschungsprojekts Visuelle Analyse & Mapping (2015)
  • Slanted Magazine #23 – Swiss Issue, MAGMA Brand Design (2014)
  • dpi Magazin, Vol. 175, Interview und Arbeitsbeispiele zum Thema Infografik (2013)
  • form – Design Magazine, 250, Kurzinterview zum Thema Visuelle Analyse (2013)
  • Visual Simplexity – Die Darstellung grosser Datenmengen. Paderborn: Entwickler.press. Markus Nix (2013)
  • Typografische Monatsblätter 2/2013; «Visuelle Analyse – eine bildbasierte Untersuchungsmethode» (2013)
  • The IIIDaward Book 2011 – Compilation of selected submissions. Wien: International Institute for Information Design (2012)
  • Numbers in Graphic Design. London: Laurence King Publishing. Roger Fawcett-Tang (2012)
  • Deutschland verstehen – Ein Lese-, Lern- und Anschaubuch. Berlin: Die Gestalten Verlag. Ralf Grauel, Jan Schwochow (2012)
  • Cause and Effect – Visualizing Sustainability. Berlin: Die Gestalten Verlag. R. Klanten, S. Ehmann, S. Bohle (2012)
  • The Gap online «Wo finde ich die Suche?», Buchrezension zu «FAQ – Frequently Asked Questions» (2012)
  • Novum – World of Graphic Design, 07/12, Buchrezension zu «FAQ – Frequently Asked Questions» (2012)
  • Ingenuity magazine (7788 Culture), N.13, 01/2012. Information Visualization. Chengdu, China (2012)
  • FAQ – Frequently Asked Questions. Basel: Christoph Merian Verlag. Hahn, Barbara; Zimmermann, Christine (2012)
  • AGD ein|viertel 2012 – Designforschung. «Aktuelle Forschungsprojekte – Wie grosse Datenmengen auch zu grossen Erkenntnissen führen können» (2012)
  • Slanted #15 – Experimental. Karlsruhe: MAGMA Brand Design (2011)
  • Visualizing Daily Hospital Routine. Hahn, Barbara; Zimmermann, Christine. In: Design Issues, Summer 2011, Vol. 27, No. 3, Cambridge: MIT Press (2011)
  • Neue Darstellungsformen – Künstlerische Forschung zu Führungsverständnissen im Krankenhaus. Sulgen: Niggli Verlag. Scheuermann A., Berchtold P., Hrsg. (2011)
  • Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011. Berlin: Die Gestalten Verlag. Herausgeber: Rat für Formgebung (2011)
  • User-Friendly Diagrams. Tokyo: PIE International/PIE BOOKS. H. Miyoshi, K. Saito (2010)
  • entwerfen, wissen, produzieren – Designforschung im Anwendungskontext. Bielefeld: transcript Verlag. C. Mareis, G. Joost, K. Kimpel, Hrsg. (2010)
  • Recherche-création en design – Modèles pour une pratique expérimentale. Genève: MetisPresses. Lysianne Léchot Hirt, Präsentation des Forschungsprojekts Spitalatlas (2010)
  • PAGE 04.2010, Dekodieren und Dekorieren. (2010)
  • Data Flow 2. Visualizing Information in Graphic Design. Berlin: Die Gestalten Verlag. Klanten R.; Bourquin N.; Ehmann S.; Tissot T. (2010)
  • Neuland – Ein Grundlagenprojekt zur künstlerischen Forschung. Bern: Hochschule der Künste. Dombois, F. (2009)
  • Multiple Ways to Design Research. Swiss Design Network. Milano: et al./Edizioni (2009)
  • Regular. Graphic Design Today. Berlin: Die Gestalten Verlag. Klanten, R.; Ehmann, S.; Mollard A. (2009)
  • ADC Buch 2009: Deutschland–Österreich–Schweiz. Frankfurt am Main: Art-Directors-Club für Deutschland; Mainz: Verlag Hermann Schmidt (2009)
  • My Own Business Card. Barcelona: Index Book (2009)
  • Neuland: The future of German graphic design. Barcelona: Actar D. Twopoints Net (2009)
  • Publikation der «European Design Awards» 2009, European Design LDT (2009)
  • Deutschlandradio Kultur: Lesart. Kurz und kritisch. Buchbesprechung «Von B und C» (2009)
  • Novum: World of Graphic Design. 11/08. Stiebner Verlag (2008)
  • Von B und C: Datenvisualisierung jenseits von Kuchen- und Balkendiagrammen. Basel: Christoph Merian Verlag. Hahn, Barbara; Zimmermann, Christine (2008)
  • Data flow: Visualising Information in Graphic Design. Berlin: Die Gestalten Verlag. Klanten, R.; Bourquin, N; Ehmann, S. (2008)
  • 23rd International Biennial of Graphic Design Brno 2008: The Moravian Gallery Brno (2008)
  • Focused: Current Design Research Projects and Methods. Swiss Design Network (2008)
  • Fully Booked: Cover Art and Design for Books. Berlin: Die Gestalten Verlag. Klanten, R.; Hübner, M. (2008)
  • The Block Magazine (2008)
  • Horizonte, Publikation des Schweizerischen Nationalfonds, Nr.75 (2007)
  • :output yearbook 08. Verlag Hermann Schmidt Mainz. Pfeffer, Florian (2006)
  • Altitude: Contemporary Swiss Graphic Design. Berlin: Die Gestalten Verlag. Klanten, R.; Bourquin, N. (2006)
  • Design Network Switzerland Award (2006)
  • Typografische Monatsblätter, 6/2005
  • abstract, Lucky Strike Junior Designer Award 2005
  • Design Preis Schweiz 2005
  • form, 204 (2005)
  • Hochparterre, Nummer 9 (2005)
  • PAGE, 08/05 (2005)
  • Visualising and Presenting Indicator Systems. Conference Proceedings. Neuchâtel. Bundesamt für Statistik (2005)
Weitere Publikationen

Ausstellungen

  • GISeventUVEK, UVEK, Ittigen (2017)
  • Bestform, Ausstellung Werkbeitrag der Berner Design Stiftung, Kornhausforum Bern (2017)
  • dpa-infografik award 2016, design akademie berlin, Berlin (2016)
  • dpa-infografik award 2016, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Berlin (2016)
  • Excellent Swiss Design (Design Preis Schweiz 2015/16), swissbau, Basel (2016)
  • Ausstellung des Design Preis Schweiz 2015/16, Langenthal (2015)
  • Soirée graphique N°8, Bern (2015)
  • Art Books Wanted, Ausstellung der 117 nominierten Projekte, B1 – Centre for contemporary design, Prag (2013)
  • BESTFORM 12, Ausstellung der PreisträgerInnen der Projektbeiträge 2011 der Bernischen Stiftung für angewandte Kunst und Gestaltung, Kornhausforum Bern (2012)
  • BESTFORM 11, Ausstellung der PreisträgerInnen der Projektbeiträge 2010 der Bernischen Stiftung für angewandte Kunst und Gestaltung, Kornhausforum Bern (2011)
  • IGDB6 International Graphic Design Biennial, Ningbo 2010, Ningbo/China (2010)
  • «Portfolio» recyclart, Brüssel (2009)
  • ADC Awards, prämierte Arbeiten, Art Directors Club Deutschland, Berlin/Stuttgart/Frankfurt (2009)
  • 23rd International Biennial of Graphic Design Brno 2008, Brno/Tschechien (2008)
  • Swiss Days, Ausstellung über Schweizer Grafik Design, Tallinn/Estland (2007)
  • Juriert–Prämiert. Eidgenössischer Wettbewerb für Design 2006, Museum für Gestaltung, Zürich (2006)
  • Design Preis Schweiz 2005 am Designers’ Saturday 2006, Langenthal (2006)
  • Design Preis Schweiz 2005 am Designmai Berlin, stilwerk, Berlin (2006)
  • Design Network Switzerland Award 2006, Warteckareal, Basel (2006)
  • Design Preis Schweiz 2005, Kornhausforum, Bern
  • Lucky Strike Junior Designer Award 2005, Ecole des arts décoratifs, Genève
  • Einzelausstellung, Galerie [sic!], Luzern
Weitere Ausstellungen